Düsseldorf für Kinder > Blog

ddorfer.info | Blog

Kindergeburtstag bei den Yellowstone-Indianern in Flingern

Kindergeburtstag bei den Yellowstone-Indianern in Flingern

Wer Ende Oktober noch einen Kindergeburtstag feiern will, muss entweder eine Indoor-Aktivität planen oder mutig sein und auf gutes Wetter hoffen. So haben wir es gemacht und bei den Yellowstone-Indianern, dem Amerikanistik-Verein aus Flingern, einen Geburtstag draußen auf dem Indiandergelände gebucht.

Wir hatten zwölf Kinder zwischen 6 und 9 Jahren dabei, fünf Jungs und sieben Mädchen, und feierten von 11 bis 14 Uhr an einem Samstag, was auch ganz gut geklappt hat und von der Zeit gut hinkam: Niemand war am Ende übermüdet oder hat gequengelt, alles lief entspannt.

Auf dem Yellowstone-Gelände steht ein rustikales Club-Haus im Western-Stil, dort war der Tisch für die Kinder gedeckt worden und sie konnten Wasser und Schorle trinken. Hätten wir Muffins oder Kuchen mitgebracht, wäre das der richtige Ort für den Start in die Party gewesen. Wir wollten aber lieber nur ein… weiter

Am Samstag 9. Mai findet der 15. Düsseldorfer Europatag im Rathaus statt

Am Samstag 9. Mai findet der 15. Düsseldorfer Europatag im Rathaus statt

Unter dem Motto, "Zuhause in Düsseldorf, Europa“ sind alle Bürgerinnen und Bürger sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung herzlich eingeladen, Europa zu entdecken und zu erleben. Der Europatag 2015 findet am Samstag, 9. Mai, von 11 bis 15 Uhr im Rathaus Düsseldorf, Marktplatz 2, statt.

Europa ist überall in unserem Alltag, aber häufig nicht auf den ersten Blick zu erkennen: Ob als Lebensmittel in unserem Einkaufswagen, als Karrierechance im Job, als Symbol auf unseren Geldscheinen oder als Austauschprogramm an der Uni - die gemeinsamen Regelungen prägen das Leben innerhalb der europäischen Gemeinschaft.

Oberbürgermeister Thomas Geisel und Dr. Angelica Schwall-Düren, Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen, werden den Europatag um 11 Uhr im Plenarsaal eröffnen. Im Anschluss werden die Gewinner des… weiter

Stadtbüchereien Düsseldorf: Für alle Altersgruppen

Stadtbüchereien Düsseldorf: Für alle Altersgruppen

Ein neues Angebot der Zentralbibliothe der Stadtbüchereien bieten mit der "Lesegarten-Krabbelgruppe" auch den allerjüngsten Lesern bereits die Möglichkeit, mit dem schönsten Hobby der Welt in Berührung zu kommen.  Für Babys und Kleinkinder von 9 bis 36 Monaten wurden dank der Unterstützung durch die "Bertold Heinze Stiftung" über 400 Bücher für diese Altersstufe angeschafft und werden in einem gesonderten Bereich in der Kinder- und Jugendbibliothek präsentiert.

In der Krabbelgruppe für Minis von 12 bis 36 Monaten mit Eltern oder Großelterne treffen sich einmal im Monat Eltern, Großeltern und Kleinkinder von 12 bis 36 Monaten in der Bibliothek, um gemeinsam Bücher zu betrachten, zu singen, zu spielen und sich auszutauschen. Mehr Infos über die Veranstaltungen und Termine. (Achtung: Die kostenlose Anmeldung zu den Terminen ist unbedingt erforderlich, da die Teilnehmerzahl… weiter

Japan-Tag in Düsseldorf/NRW

Japan-Tag in Düsseldorf/NRW

Das größte deutsch-japanischen Begegnungsfest für Freunde und Fans der japanischen Kultur und Lebensart findet in 2015 am Samstag, dem 30. Mai statt.

Japan ist ein faszinierendes Land und viele Düsseldorfer freuen sich sehr darüber, dass man in unserer schönen Stadt eine japanische Teezeremonie erleben kann und viele andere kulturelle Details mitbekommt, wenn man sich dafür interessiert. Ein Highlight ist der seit 2002 stattfindende Japan-Tag mit seinem berühmten Feuerwerk.

Ein farbenfrohes Spektakel mit atemberaubendem Bühnenprogramm, Feuerwerk und fantasievoll kostümierten Menschen.

"Der Japantag in Düsseldorf ist Ausdruck der langjährigen guten Partnerschaft zwischen Nordrhein-Westfalen und Japan", so NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin. "Er ist ein großartiges Fest der japanischen Kultur und noch mehr: Er stärkt die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen NRW und… weiter

Workshop-Wochenende: Bogenbau-Seminar im Neanderthal-Museum

Workshop-Wochenende: Bogenbau-Seminar im Neanderthal-Museum

Vor ein paar Wochen haben wir die Eltern-Kind-Seminare für Bogenbauer vorgestellt, heute informieren wir euch über zweitägige Wochenend-Workshops.

Am 18./19. April und 9./10. Mai - jeweils 9 bis 18 Uhr - haben Interessierte ab 16 Jahren (bzw. ab 14 Jahre mit Begleitperson) die Wahl zwischen sechs verschiedenen Bogentypen.

Gebaut werden kann zum Beispiel ein Wikingerbogen samt Pfeilen mit für die Zeit typischen Knochenspitzen, ein Nachbau nach einem Fund aus Haithabu, 10. Jahrhundert.  

Oder ein mittelalterlicher Langbogen inklusive Hornenden, selbst gedrehter Bogensehne sowie zwei Pfeilen mit Befiederung und Geweihspitzen.

Aus dem Nydammoor in Dänemark im 4./5. Jahrhundert stammt das Vorbild für den schlanken Nydambogen mit einer achteckig facettierten Spitze aus Geweih.

Entscheiden kann man sich auch für einen alamannischen Langbogen nach einem Fund aus dem 6. Jahrhundert… weiter