Düsseldorf für Kinder > Blog

ddorfer.info | Blog

Kinderfreundliche Cafés in Düsseldorf

Kinderfreundliche Cafés in Düsseldorf

Wieder trafen wir bei der Erfassung von Angeboten für den Freizeit-Katalog auf ein geschlossenenes Eltern-Café. Schade. Es ist so wichtig, dass es kinderfreundliche Restaurants und Cafés gibt, angefangen von der Wickelstation bis zur Spielecke.

Viele Eltern kennen das Gefühl, wenn sie von den Gästen oder der Bedienung eines Cafés schräg angeschaut werden, wenn sie mit ihren kleinen Kindern dort sind. Böse Blicke, dumme Sprüche und gelegentlich sogar Einmischungsversuche in die Erziehung, das muss man sich wirklich nicht geben.

Aber auch gestresste Mütter und Väter wollen einfach mal raus auf einen Kaffee, ohne mit einem Kinderwagen zwischen wackeligen Bistro-Tischchen navigieren zu müssen oder die Kinder alle zwei Minuten zur Ruhe rufen zu müssen.

Cafés für Familien haben Kindermenüs, Spielecken, Spielgeräte oder einfach nur Platz und Verständnis für Familien, die aufs normale Ausgehen nicht verzichten möchten: Aber wo findet man sie?

Diese kinderfreundlichen Cafés in und um Düsseldorf kennen wir:

  • Das Das Angercafé im idyllischen Ortskern von Urdenbach, direkt in fußläufiger Nähe der grünen Kämpen und des Rheins.

Über Hinweise auf weitere für Familien mit kleineren Kindern geeignete Ausflugsmöglichkeiten mit Restaurant oder Café freuen wir uns, gerne auch hier in den Kommentaren.

Kinderfreundliche Räumlichkeiten zeichnen sich dadurch aus, dass sie genügend Platz haben zwischen den Tischen und in den Gängen, damit ein Kinderwagen abgestellt werden kann. Außerdem zeigen die Bedienungen und die Gäste Verständnis, wenn das Kind etwas laut werden sollte - in einigen gibt es sogar eine Kinderbetreuung oder einen gesicherten Spielplatz im Innenhof oder direkt vor der Tür.

(Beitragsbild Credit: Radist / 123RF Stockfoto)

2 Kommentare
  • Sabine Kopka

    15.03.2015 um 13:22 Uhr

    Das Café Hell-Ga im Düsseldorfer-Süden (Garath Süd-West)  ist ein beliebter Treffpunkt für Eltern und Kinder. Dort kann man vom Frühstück angefangen übers Mittagessen bis zum Nachmittag bei frischen Waffeln und selbstgemachten Kuchen den Tag verbringen. Spielecken drinnen und draußen und eine große überdachte Sonnenterrasse laden zum Verweilen ein. Das Café Hell-Ga ist das Herzstück im Düsseldorfer Mehrgenerationenhaus.

    Auf diesen Kommentar antworten

  • Steffens

    15.09.2015 um 22:49 Uhr

    Biergarten/Restaurant Bosinger Hof. Großes Außen Gelände für kleinere und größere Kinder. Schaukeln, Klettergerust, Sandkästen, Fußball Platz/Torwand, im Sommer Hupfburgen etc. Alles eingezaunt. Am We Brunch ( super üppig); mittags übliche Biergarten Essen. Drinnen eher kleines Kinderzimmer- aber die Kids können alleine ins Außen Gelände.
    Über die A44/A57 in ca 15 min da. Parkplätze vorhanden.
    Meerbusch Lank/ Boesinghofen

    Auf diesen Kommentar antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Sicherheitsfrage. Menschen wissen die Antwort (SPAM-Maschinen nicht):
Größter Fluß in Düsseldorf mit R?