Düsseldorf für Kinder > Blog

Düsseldorf für Kinder

Goethe-Museum

Kommentare 0

Das Leben und Werk von Johann Wolfgang kennen lernen, am besten durch eine auf Kinder ausgerichtete Führung oder das in den Sommerferien auf Schüler/Jugendliche ausgerichtete Ferienprogramm.

Zitat von der Website: tDas Hauptthema, Goethes Leben und Werk, findet der Besucher des Museums mit rund 1000 ausgestellten Zeugnissen in chronologischer Folge durch 11 Räume vor Augen geführt. Die Erstausgaben der einzelnen Werke des Dichters liegen in Vitrinen, umgeben von Entwurfsblättern und Briefen aus ihrer Entstehungszeit. Städtebilder und Landschaften zeigen die Orte, an denen Goethes Werke entstanden sind; Bildnisse des Dichters und seiner Freunde ergänzen die chronologische Folge.T

Zitat aus der Bürgerinformation: tZu den knapp tausend Objekten der Dauerausstellung gehören Werkmanuskripte, Briefe, Erstausgaben, Porträts und Büsten, Stadtansichten, Landschaftsbilder, Münzen, Medaillen, Plaketten, Glas und Porzellan aus dem 18. Jahrhundert. Außerdem gibt es ein Studio zur Farbenlehre und eine Tonbildschau sowie Museumspädagogik, Führungen und Vorträge. Zur Benutzung der Bibliothek (ca. 20.000 Bände) und der Sammlung (ca. 50.000 Objekte) steht den Besuchern ein Studiensaal zur Verfügung.T

Auf dem Goethezeitportal schließlich kann man eine ausführliche Beschreibung zum virtuellen Rundgang durch das Museum nachlesen.

Öffnungszeiten:
Di-Fr, So 11-17 Uhr; Sa 13-17 Uhr

Bibliothek und Studiensaal:
Dienstag bis Freitag 10-12 und 14-16 Uhr
und nach Vereinbarung

Adresse:
Goethe-Museum Düsseldorf
Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung
Schloss Jägerhof
Jacobistraße 2
40211 Düsseldorf

Tel 0211/899 62 62
http://www.goethe-museum-kippenberg-stiftung.de

0 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar

Sicherheitsfrage. Menschen wissen die Antwort (SPAM-Maschinen nicht):
Größter Fluß in Düsseldorf mit R?