Düsseldorf für Kinder > Blog

Düsseldorf für Kinder

Wasserspielplätze in Düsseldorf

Kommentare 0

30. Mai 2011: Die Wasserspielplätze sind im reichhaltigen Angebot öffentlicher Spielplätze in der Landeshauptstadt Düsseldorf eine Besonderheit. Wegen der beständig frühsommerlichen Temperaturen gehen sie ab sofort in Betrieb. “Wasser marsch” heißt es am Frankenplatz, Auf`m Rott, im Volksgarten, im Tannenhof, im Park alter Bilker Friedhof, im Park alter Gerresheimer Friedhof und im Zoopark.

Zwei Anlagen sind aufgrund von technischen Fehlern derzeit noch nicht am Start. Es handelt sich um die Spielplätze im Schlosspark Eller und im Elbroichpark. Der Wasserspielplatz im Elbroichpark ist aber nicht ganz ohne Wasser, die Wasser-Matsch-Anlage funktioniert.

Die Mitarbeiter des Gartenamtes werden aber alles daran setzen, auch diese Anlagen so schnell wie möglich wieder zum Spielen freigeben zu können. Die Wasserspielplätze bieten den Kindern die Gelegenheit zum Spielen mit Wasser und im Wasser und sind deshalb besonders an heißen Tagen eine willkommene Abkühlung. Entstanden sind die Düsseldorfer Wasserspielplätze übrigens in den 1960er-Jahren.

0 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar

Sicherheitsfrage. Menschen wissen die Antwort (SPAM-Maschinen nicht):
Größter Fluß in Düsseldorf mit R?